apple-cider-vinegar-for-hair[1]

Warum sollten Sie Haare mit Apfelessig waschen und spülen?

Apfelessig Haarspülung

FOTO: @ALHENAORDINACIJA

Apfelessig ist ein bekanntes Haushaltsprodukt, aber nur wenige von uns sind sich seiner magischen Heilkraft bewusst. Voller Vitamine, Mineralstoffe, Säuren, Ballaststoffe, Antioxidantien und Enzyme reguliert es den natürlichen pH-Wert Ihrer Haare und macht Schlösser geschmeidig und einfach zu stylen. Möchten Sie alle Gründe wissen, warum Sie Apfelessig für Haare verwenden sollten? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Ist Apfelessig gut für Ihr Haar?

Die Geschichte von Apfelessig beginnt um 5000 v. Chr. In Babylon. Während der biblischen Zeiten wurde Essig verwendet, um Lebensmittel zu aromatisieren, in der Medizin und als ein belebendes Getränk. Es ist bekannt, dass Hippokrates um 400 v. Chr. Seinen Patienten Apfelessig mischte, der mit Honig vermengt wurde, und es war ein Heilmittel für eine Fülle von Übeln. Um 40 v. Chr. Sagt eine Legende, dass Kleopatra eine unbezahlbare Perle in Essig aufgelöst, dann die Lösung getrunken und eine Wette mit dem römischen General Mark Anthony gewonnen hat.

Zurück zu heute, Apfelessig interne und externe Anwendungen profitieren Ihre Gesundheit auf alle folgenden Arten: töten Bakterien, reduzieren das Risiko von Herzkrankheiten, senken den Blutzucker, verbessern die Immunität, Läuse zu beseitigen und machen Haut und Haar gesünder. Wir sprechen über die Verwendung von Apfelessig, um den Zustand Ihrer Haare im Alltag zu verbessern.

Apfelessig ist eine natürliche Behandlung mit einem Budget für eine große Gruppe von Haarproblemen. Die vorteilhaften Eigenschaften von Apfelessig, wie Wissenschaftler glauben, erscheinen dank seiner doppelten Gärung, die diesen Essig über andere erhöht. Also, wie hilft es bei Haarproblemen?

Die Hauptvorteile von ACV-Spülungen, Shampoos, Conditionern und Masken sind folgende:

  • Sie helfen, Schuppen loszuwerden ;
  • helfen, Kopfläuse zu behandeln und zu verhindern;
  • sind gut für das Haarwachstum ;
  • die Haarstärke spürbar steigern;
  • Schließen Sie die Haarnagelhaut und verleihen Sie Schlössern Glanz;
  • sind gut für coloriertes Haar;
  • geben Schlösser mehr Körper;
  • Locken definieren und schwarze Naturhaare nähren;
  • als natürliche Entwirrer handeln;
  • gib dir kräuselfreie Mähne;
  • werden für Haarausfallprobleme verwendet, verhindern dünnes Haar ;
  • helfen Sie, die Porosität Ihrer Haare zu verwalten;
  • helfen, Spliss zu vermeiden ;
  • sind organisch und preiswert.

Finden Sie weitere faszinierende Details über die Verwendung von Apfelessig für die Haare unten. Wir wünschten, wir wüssten das alles schon vorher!

Wie man Apfelessig für Haare verwendet

Abhängig von Ihren Bedürfnissen gibt es Essig Shampoos, hausgemachte Conditioner, Masken und Spülungen, um Probleme mit der Kopfhaut zu lösen und Ihrem Haar eine unglaubliche Weichheit zu verleihen.

Apfelessig Haarspülung

Patricia Bragg, ND., Ph.D. Ernährungswissenschaftler wie Clint Eastwood, Selleck, Hanks, Katy Perry und andere sagten, dass die Apfelessigspülung eine wundervolle Behandlung ist, wenn sie nach dem Shampoonieren verwendet wird. In der Tat sind die Rezepte, die Sie unten lesen werden, perfekt für den Fall, dass Sie nicht nur glänzende Haare, sondern auch eine gesunde Kopfhaut wollen. Machen Sie sich nach dem Spülen keine Sorgen um den Essiggeruch Ihrer Haare! Sobald dein Haar trocknet, riecht es nicht mehr wie ein Salat. Sie können Apfelessig für die Haare regelmäßig verwenden, wie ein- oder zweimal pro Woche.

Um eine Spülung durchzuführen, die für alle Haartypen gut ist, mischen Sie einfach ein Viertel Wasser mit 1 Esslöffel Essig. Waschen Sie nach der Haarwäsche die Haare mit der Mischung und lassen Sie sie einige Minuten ruhen, bevor Sie sie vollständig mit Wasser ausspülen. Keine Notwendigkeit, einen Conditioner zu verwenden.

Wenn Ihre Schlösser dunkel sind, gießen Sie eine Tasse Salbeitee oder Rosmarinwasser in eine Schüssel, fügen Sie 1 Esslöffel des Essigs und 3 Tassen Wasser hinzu. Es ist gut für Ihre Haarstruktur, und es hilft, Ihre wunderschöne dunkle Farbe zu erhalten.

Für Blondinen haben wir ein weiteres wunderbares Rezept gefunden. Kombinieren Sie 1 Tasse starken Kamillentee mit 1 Esslöffel Essig und 3 Tassen warmem Wasser. Dieses Rezept wird Ihr trockenes, strapaziertes Haar stärken und mit Feuchtigkeit versorgen. Sie werden überrascht sein, wie die Spülung bei der Haarflexibilität hilft und Ihrem Haar einen strahlenden goldenen Farbton verleiht.

 

Effektive Apfelessig-Haar-Masken

Essig Masken sind stärker als Spülungen, wie sie mit ernsterem Haar Probleme behandeln: Haarausfall, Schuppen, leblose Haare mit Spliss, fettige Haare etc. Mit diesen Masken in regelmäßigen Abständen, steigern Sie die Qualität Ihrer Haare.

Apfelessig gegen Schuppen

Für diese Anti-Schuppen-Maske müssen Sie etwas Essig und Wasser in gleichen Mengen mischen und die Mischung leicht erwärmen. Dann massieren Sie es in Ihre Kopfhaut und lassen es 30 Minuten lang mit einem warmen Handtuch um den Kopf. Für das beste Ergebnis wiederholen Sie die Behandlung 1-2 Mal pro Woche während eines Monats.

Essig und Honig Haar Stärkung Maske

1 Esslöffel Honig in ein Glas mit warmem Wasser geben und gut umrühren. Fügen Sie 1 Esslöffel Essig der Mischung hinzu und wenden Sie es auf Ihre Haare und Ihre Kopfhaut an. Sie können Ihre Finger verwenden, um die Substanz in die Kopfhaut zu massieren und einen Kamm, um sie durch Ihre Haare zu verteilen. Lassen Sie diese Honig-Essig-Maske 30 Minuten lang stehen und spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab.

Nährende Maske für trockenes Haar

Bereiten Sie eine nährende Haarmaske vor: 1 Eigelb vermengen, 1 Teelöffel Rizinusöl und 1 Teelöffel Essig hinzugeben. Tragen Sie die Mischung auf Ihre Haare auf und bedecken Sie sie mit einem warmen Handtuch. Lassen Sie die Feuchtigkeitsmaske 40 Minuten in Ihrem Haar sitzen, bevor Sie sie abspülen. Die Maske ist auch gut für die Kopfhaut.

Maske für fettiges Haar

Für fettiges Haar 1-2 Äpfel mit einer feinen Reibe reiben, 1 EL Apfelessig hinzufügen und gründlich mischen. Die Mischung langsam in die Kopfhaut einmassieren und 20 Minuten einwirken lassen, bevor die Haare mit Shampoo gewaschen werden.

Öl-Essig Maske für beschädigtes Haar

In einer Schüssel 1 Esslöffel Olivenöl oder Mandelöl, 1 Esslöffel Honig und einen Teelöffel Essig mischen. Optional können Sie etwas Zitronensaft hinzufügen, der die Haarwurzeln stärkt. Tragen Sie die Mischung auf Ihre Haare auf, lassen Sie sie 1 Stunde lang stehen und bedecken Sie den Kopf mit einem warmen Handtuch oder einer Duschhaube. Dann waschen Sie es mit einem Shampoo und viel Wasser ab. Die Maske ist hilfreich bei Haarausfall sowie bei Haarwuchs.

Hat Apfelessig irgendwelche Nebenwirkungen? Übertreiben mit Apfelessig kann zu Schäden führen. Solche sauren Lösungen können Ihre Haare trockener machen und die Farbe Ihrer Haare aufhellen . Auch Essig enthält keine Öle für Ihre Schlösser, so ist es besser, es als eine zusätzliche Behandlung zu verwenden. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, verwenden Sie keinen Essig in reiner Form, sondern müssen mit Wasser verdünnt werden. Sie sollten auch keinen Essig für Haare verwenden, die kürzlich beschädigt wurden.

Apfelessig Shampoo

Ist es möglich, das ACV Shampoo zu Hause zuzubereiten? Der Trick ist einfach: Mischen Sie einen Teelöffel Apfelessig in Ihr normales Shampoo. Waschen Sie Ihre Haare und massieren Sie gleichzeitig die Kopfhaut.

Auf der anderen Seite können Sie das ACV Shampoo kaufen. Solche Produkte sind nicht schäumend und silikonfrei, sie nähren, reparieren und revitalisieren die Haare, stellen die Schlösser auf einen gesunden pH-Wert wieder her. Die Apfelessigkomponente erhöht die Aktivität der Talgdrüsen. Dies hilft, überschüssige Ölansammlungen und ungesunde Bakterien zu bekämpfen.

Apfelessig Conditioner

Willst du ein Rezept von Apfelessig Conditioner? Probier diese!

Zutaten:

  • 1 Tasse Wasser;
  • 2 EL. von Apfelessig;
  • 5-10 Tropfen ätherische Öle ;
  • eine Flasche mit Spender.

Richtungen:

  1. Entscheiden Sie zuerst, welche Öle Sie einnehmen sollen. Salbei- und Rosmarinöle sind für alle Haartypen geeignet. Teebaumöl, Zitrone, Bergamotte Öle sind für fettiges Haar. Trockenes Haar braucht Sandelholz, Geranie und Lavendelöl.
  2. Alle Zutaten verrühren, die Flasche schütteln.
  3. Danach sprühen Sie Ihre Haare mit der Mischung.
  4. Lassen Sie das Haar 2-5 Minuten einwirken, bevor Sie es mit warmem Wasser abspülen.

Wie wählt man Apfelessig?

Sie können viele verschiedene Marken von Apfelessig in Reformhäusern und Supermärkten sehen. Wie man wählt? Kaufen Sie Apfelessig, das ist:

  • roh;
  • zertifiziert organisch;
  • ungefiltert;
  • nicht pasteurisiert;
  • bewölkt, enthält “die Mutter”;
  • in einer Glasflasche.

Jetzt wissen Sie, dass Essig nicht nur in der Küche verwendet werden kann – es ist auch ein exklusives und leistungsfähiges Haarpflegemittel mit kleinem Budget. Mit Apfelessig für die Haare macht Ihre Schlösser stark, seidig und leicht zu kämmen. Auch wenn Haarpflege einige Zeit und Energie in Anspruch nimmt, lohnt sich das Ergebnis! Apfelessig ist eines der besten organischen Heilmittel, die Haarwuchs steigern und machen Ihre Haare dick, glänzend und handhabbar.

frisuren 2018